Schulpastoral: Ausstellung Gott-Mensch-Tiere in der Bibel

Bild:SchulpastoralWelche Tiere kommen in der Bibel vor? Was für eine Bedeutung haben die Tiere im Christentum? Können Menschen etwas von Tieren lernen? Wie sollen die Menschen mit Tieren umgehen? Diese Fragen stellt die Ausstellung „Gott-Mensch-Tier – Tiere in der Bibel“.

Bild:SchulpastoralFür vier Wochen hatten wir, organisiert durch das Schulpastoralteam, diese interessante Ausstellung zu Gast in unserer Kapelle. 33 Würfel und 9 Sitzwürfel, sowie viele Exponate, wie etwa Tierfelle, brachten den Schülern die Welt der Tiere nahe.

Bild:SchulpastoralInteressant waren die vielen Bezüge zur Bibel, die voll ist von jeglichem Getier und Bezügen zur Bibel. Wussten Sie, dass das Schaf, das am häufigsten genannte Tier der Bibel ist und im Buch der Sprichwörter steht geschrieben: „Geh zur Ameise, du Fauler, betrachte ihr Verhalten und werde weise“.

Bild:SchulpastoralDie Ausstellung regte die Schüler auch an, darüber nachzudenken, wie der Mensch mit dem Geschöpf Tier umgeht, was Nachhaltigkeit bedeutet und wie viele Tiere in Massentierhaltungen gehalten werden. Alles ist die Schöpfung Gottes und die Verantwortung dafür, hat der Schöpfer an uns Menschen weitergegeben.

Bild:Schulpastoral



Link zum Artikel: http://www.bodensee-schule-st-martin.de?Page_ID=10&Article_ID=518

Online gestellt von: Frau Evelyn Löscher

© Bodensee-Schule St. Martin Freie Katholische Grund- und Werkrealschule mit Sozialwissenschaftlichem Gymnasium 2018
Zeisigweg 1 | 88045 Friedrichshafen
Tel.: 07541 9216 0 | Fax.: 07541 9216 39 | mail@bodensee-schule.de
www.bodensee-schule-st-martin.de | www.sg-stmartin.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS V8i -2019