„Woche der Nachhaltigkeit“

Zu einer Nachhaltigkeits-Aktionswoche hat die schuleigene Küche des
Bildungszentrums der Bodensee-Schule St. Martin vom 15. - 20. Oktober seine
Schüler, Eltern, Lehrer, Mitarbeiter und Gäste eingeladen.

Zusammen mit den Partnerfirmen TRANSGOURMET und EPOS BIO-PARTNER wurde diese
Aktionswoche geplant, gestaltet und durchgeführt.
Bild:Nachhaltigkeitswoche

Unter dem Motto „Wir bringen Nachhaltigkeit auf den Tisch“, wurden im Rahmen des Nachhaltigkeitsansatzes die Säulen Ökonomie, Ökologie und Soziales kulinarisch dargestellt und dokumentiert.

Bild:Nachhaltigkeitswoche

„Schwäbische Linsen“, „Allgäuer Käsknöpfle, „Landhähnchenbrust Supreme“,
„Ungarischer Paprikagulasch Ursprung“, „Rührei Meditérran“ und „Spaghetti Bolognese“ mit den jeweils passend ausgesuchten Beilagen, einer knackigen Salatbar, Obst und Desserts, alles aus ökologischem Anbau und Produktion, wurde vom Küchenteam schonend zubereitet und an die Schulgemeinde ausgegeben und serviert.


Bild:Nachhaltigkeitswoche

Mit der Marke „TRANSGOURMET-URSPRUNG“ konnte ein weiteres Sortiment an regionalen und lokalen Produkten auf der Speisekarte platziert werden.
Mit dem Kauf dieser nachhaltig produzierten Produkte werden z.B. Haltungsbedingungen von Nutztieren verbessert sowie die Umweltauswirkungen in den Bereichen Anbau, Produktion, Transport und Verpackung reduziert.

IBild:Nachhaltigkeitswoche

In den vergangenen zwei Jahren stand mit den Aktionen „Zu gut für die Tonne“ und
„Wertschätzender Umgang mit unserer Schulverpflegung“ die Nachhaltigkeit schon im Fokus der
Bodensee-Schule St. Martin. Unter anderem wurde bei der Gesamtschülerversammlung dem Küchenleiter, Herrn Klappenberger ermöglicht, seine Regeln im Umgang mit dem angebotenen Schulessen vor allen Schülern zu erläutern. Unter anderem wurden die Themen, frühzeitige Information seitens der Schüler über den aktuellen Speiseplan, Food-Nudging, Umgang mit dem Schulfruchtprogramm, Benutzung des Nachholschalters bis hin zur Wertschätzung der Pausenverpflegung der Eltern angesprochen.
Bild:Nachhaltigkeitswoche

Hierbei wurde auch u.a. die daraus resultierende Einsparung von über 5000 Kg Essenresten im letzten Schuljahr bekannt gegeben und von der Versammlung mit lang anhaltendem Applaus bedacht.
Unter dem Motto „Gemeinsam für die Nachhaltigkeit“ sind sich alle Beteiligten sicher, die Zukunft bedeutet: „Verantwortungsvoll aufgetischt!“

Bild:Nachhaltigkeitswoche

Am Dokumentations,- und Infostand der Firma TRANSGOURMET konnten sich am Samstag, dem Abschlusstag der Nachhaltigkeitswoche die teilnehmenden Eltern beim Werkstatt-Tag und der gleichzeitig stattfindenden Abschlussveranstaltung des Elternseminars selbst ein Bild vom Angebot, den Nachhaltigkeitsstandards und des Umgangs mit dem Thema „Nachhaltige Schulverpflegung“, machen.
Bild:Nachhaltigkeitswoche

Im kleinen Theater der Schule wurden während der Veranstaltungswoche interessante, begleitende Dokumentationsfilme über nachhaltige Tierhaltung, Produktion und Verarbeitung gezeigt.

Bild:Nachhaltigkeitswoche

Beim gemeinsamen Mittagessen im Schulrestaurant konnten sich über 450 Eltern einen eigenen Eindruck vom ökologisch, hochwertigen und ausgewogenen Mittagessen machen.

Bild:Nachhaltigkeitswoche

Nachhaltig produzierte Lebensmittel werden in Zukunft die Speisekarte der Bodensee-Schulküche bereichern. Das Küchenteam will so seinen Beitrag zur Erhaltung unserer Ressourcen leisten.Bild:Nachhaltigkeitswoche



Link zum Artikel: http://www.bodensee-schule-st-martin.de?Page_ID=10&Article_ID=604

© Bodensee-Schule St. Martin Freie Katholische Grund- und Werkrealschule mit Sozialwissenschaftlichem Gymnasium 2018
Zeisigweg 1 | 88045 Friedrichshafen
Tel.: 07541 9216 0 | Fax.: 07541 9216 39 | mail@bodensee-schule.de
www.bodensee-schule-st-martin.de | www.sg-stmartin.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8i