Bruder Andreas Knapp begeistert Schüler

Am Dienstag, dem 22.01.2019 war Bruder Andreas Knapp in der Bodensee-Schule St. Martin zu Gast. Eigentlich hatte er ja „mit einer kleinen Schulklasse“ gerechnet; freudig überrascht war er jedoch, als er vor dem interessierten Schülerpublikum aller Jahrgangsstufen des Sozialpädagogischen Gymnasiums über sein Leben innerhalb der Ordensgemeinschaft der „Kleinen Brüder vom Evangelium“ sowie über seine Erfahrungen in der Wüste berichten konnte. 40 Tage lang hatte sich der bekannte Autor und Geistliche Dichter vor einigen Jahren in die Wüste zurückgezogen, um den Lärm des Alltags zurückzulassen, in der Stille nach innen zu hören und ähnlich den großen Wüstenmystikern, Gott im Schweigen Raum geben. Schon frühere Reisen führten Bruder Andreas in die Wüste, die eine große Faszination auf ihn ausübte.
Bild:Andreas Knapp

Andreas Knapp setzte eigens für die Schüler ausgewählte Dias ein, die von abenteuerlichen Unternehmungen und waghalsigen Wüstenexpeditionen berichteten. Die existentiellen Erfahrungen eines einfachen Lebens, abseits von Lärm und Verpflichtungen, faszinierten das Schülerpublikum, das sich merklich von der beeindruckenden Präsenz des Referenten in die Stille führen ließ.

Bild:Andreas Knapp

Andreas Knapp gelang es hierbei auf wunderbare Weise, an die Erfahrungen der Schüler anzuknüpfen und ihnen für ihren weiteren Lebensweg Mut und Zuversicht zuzusprechen. Nicht zuletzt entlang der Biografie des Wüstenmönchs Charles de Foucauld (1858 – 1916), zeigte er auf, dass Erfahrungen des Scheiterns und der Brüche, der unerfüllten Träume und Visionen zum Menschsein dazugehörten und nicht so leicht durch schnelle Antworten und gutgemeinte Ratschläge aufgelöst werden können. Immer bliebe dabei ein Raum des Unsagbaren - ein Geheimnis offen.
Bild:Andreas Knapp

„Was trägt mich im Leben?“, „Wohin soll mein Weg gehen?“, „Wozu bin ich da?“ „Kann ich in der Sehnsucht, gesehen und angesehen zu werden, Spuren Gottes entdecken?“ Diese und ähnliche Fragen regen an, zum persönlichen und gemeinsamen Weiterdenken….
Ein herzliches Dankeschön an Andreas Knapp!

Bild:Andreas Knapp

BRUDER ANDREAS KNAPP:
ZUR PERSON: Geb. 1958 in Hettingen (Baden), Studium der kath. Theologie in Freiburg i. Br. Und Rom; Priesterweihe 1983; nach der Promotion Tätigkeit in der Hochschulseelsorge; Direktor des Priesterseminars in Freiburg. 2000: Eintritt in die Ordensgemeinschaft der „Kleinen Brüder vom Evangelium“. Leben in sozialen Brennpunkten (Paris, Neapel; Cochabamba/Bolivien). Seit 2005 in Leipzig; als Saisonarbeiter, als Gefängnisseelsorger, Geistlicher und Dichter tätig. Heute begleitet Andreas Knapp das „Projekt einer neuen „Heimat“ für die syrisch-orthodoxe Gemeinde von Leipzig.
Bild:Andreas Knapp



Link zum Artikel: http://www.bodensee-schule-st-martin.de?Page_ID=10&Article_ID=673

Online gestellt von: Frau Evelyn Löscher

© Bodensee-Schule St. Martin Freie Katholische Grund- und Werkrealschule mit Sozialwissenschaftlichem Gymnasium 2019
Zeisigweg 1 | 88045 Friedrichshafen
Tel.: 07541 9216 0 | Fax.: 07541 9216 39 | mail@bodensee-schule.de
www.bodensee-schule-st-martin.de | www.sg-stmartin.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS V8i -2019