Verabschiedung von Frau Meyer

Wir wollen ganz kurz innehalten, denn heute ist Ihr letzter offizieller Arbeitstag, Urlaubstage und ein Sabbatjahr stehen vor der Tür. 18 Jahre haben Sie Ihre Schaffenskraft für die Bodensee-Schule St. Martin eingebracht. Für meine, wie versprochen, wenigen Worte zu Ihrer Verabschiedung in den Ruhestand fand ich folgenden Spruch: “Taten sind Früchte. Worte nur Blätter!“ Das ist ein Sprichwort aus Griechenland. Wer wäre bei unserem nasskalten Wetter und ohne Corona jetzt nicht gerne dort? „Taten sind Früchte. Worte nur Blätter!“

Liebe Frau Meyer, eins kann ich bei Ihrer Verabschiedung festhalten: Sie haben nach 18 Jahren Dienst keine Blätterhaufen angesammelt, obwohl sie täglich viele Blätter in den Händen hatten, erfreuliche Blätter, interessante und auch sehr „kreative“ Blätter! Ihre langjährige Arbeit trug Früchte und alle Blätterstapel haben Sie schnell abgetragen, denn hinter all den Blättern haben Sie die Kinder, die Eltern, die Kollegen gesehen. Von Ihrem Engagement und Ihrer Hilfsbereitschaft haben alle profitiert! Und nun dürfen Sie eine süße Frucht Ihrer Arbeit genießen: Ihren Ruhestand!

Auch bei Ihrer Verabschiedung erweist sich also das Sprichwort als wahr: “Taten sind Früchte. Worte nur Blätter!“
Viele Worte auf Blätter gedruckt ergeben ein Buch. Ein langer Weg – „Ich bin dann mal weg“ (Hape Kerkeling), einen Marathon vom Berufseintritt bis zur Verabschiedung haben Sie erfolgreich
zurückgelegt. Ein großes Stück Weg in unserem Bildungszentrum Bodensee-Schule St. Martin, analog zum Jakobsweg: „El camino comienza en su casa.“ „Der Weg beginnt in Ihrem Haus.“

Liebe Frau Meyer, auch Sie könnten ein Buch schreiben! Denn Ihr Weg hier in unserem Haus, der Weg war lang – und er war noch erfolgreicher als das Buch von Hape Kerkeling! „Ich bin dann mal weg“, das sagen Sie jetzt an der Wegstation Ruhestand. Und ich sage Ihnen zu Ihrer Verabschiedung - im Namen aller Kolleginnen und Kollegen: Danke, dass Sie diese Wegstrecke bei uns waren! Anders gesagt: Nun steht der Ruhestand vor Ihrer Tür – nach vielen Jahren Spitzenkür!

Exzellent können Sie mit Zahlen jonglieren, ohne den Überblick jemals zu verlieren! Sie hatten nicht nur den Blick für Zahlen, sondern auch für Ihre Kinder und Kollegen und deren Qualen.
Wir freuen uns mit Ihnen auf Ihren Ruhestand und wünschen Ihnen einen glücklichen Ruhestandsweg.

Im Namen der ganzen Schulgemeinde

Isabella Emhardt



Link zum Artikel: http://www.bodensee-schule-st-martin.de?Page_ID=10&Article_ID=930

Online gestellt von: Frau Evelyn Löscher

© Bodensee-Schule St. Martin Freie Katholische Grund- und Werkrealschule mit Sozialwissenschaftlichem Gymnasium 2020
Zeisigweg 1 | 88045 Friedrichshafen
Tel.: 07541 9216 0 | Fax.: 07541 9216 39 | mail@bodensee-schule.de
www.bodensee-schule-st-martin.de | www.sg-stmartin.de

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Mittwoch: 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS V8i -2019