Wir gratulieren allen 10.-Klässlern

Zu ihrem bestandenen Abschluss wünschen wir alles Gute auf dem weiteren Lebensweg

Bild:AbschlussklassenGemeinsam sind wir stark! Gemeinsam gingen wir durch dick und dünn und haben alle Herausforderungen bewältigt. In neuen Gemeinschaften werden wir auch unseren weiteren Weg leisten können. Der Gemeinsinn und das Bewusstsein, als soziales Wesen ein Gegenüber zu brauchen prägten die Abschlussfeierlichkeiten der 84 Zehnt- Klässler der Bodensee-Schule St. Martin.
Eröffnet wurde die Abschlussfeier der 10. Klässler mit einem Gottesdienst, geleitet von Pfarrer Benner und gestaltet von der 10er-Gemeinschaft. Schon der Beginn des Gottesdienstes mit einem eindrucksvollen Lied aller 10. Klässler war bemerkenswert und war eine eindrucksvolle Demonstration des Zusammenhalts in diesem Jahrgang.
Nach der Eröffnung in der Schulkapelle begaben sich die gut 450 Teilnehmer in den Speisesaal der Schule wo von den aktuellen Neuntklässler das von der Küche zubereitete Festmenü aufgetragen wurde.
Gestärkt und in bester Laune starteten dann die Schülerinnen und Schüler in ihren Abschlussball: Festreden der Schulleitung und auch der Schüler wurden umrahmt von kurzweiligen Programmbeiträgen zu Wissenswertem aus der Schulzeit und den außerunterrichtlichen Veranstaltungen, die schließlich in drei Tanzchoreografien der drei Klassen endeten als es hieß die Zeugnisse in Empfang zu nehmen.
Der Glückwunsch für erreichte persönliche Bestleistungen (Haupt- bzw. Werkrealabschlüsse) schloss den Abend bevor Luftballons alle guten Wünsche in den Himmel trugen.
Erfreulich war auch die Nachricht, dass alle Absolventen nach diesem Schritt wissen, wo und wie es weiter geht. Fast ein Drittel nimmt dabei die Chance wahr, im Sozialwissenschaftlichen Gymnasium an der Bodensee-Schule verbleiben zu können
Müde aber immer noch in Feierlaune erwarteten die 10er dann ihre Mitschüler und die Erwachsenen am nächsten Morgen mit einer Überraschung: Die Organisatoren waren der Meinung, dass man sich den Eintritt in die Schule verdienen muss und hatten auf dem Schulhof eine Bull-Riding-Attraktion aufgebaut. Die Lehrer mussten sich hier eine Eintrittskarte für das Schulhaus erreiten. Gerne nahmen die Lehrerinnen und Lehrer die Herausforderung an und sorgten so für den weiteren Schulbetrieb.



Link zum Artikel: http://www.bodensee-schule-st-martin.de?Page_ID=4&Article_ID=561

Online gestellt von: Frau Evelyn Löscher

© Bodensee-Schule St. Martin Freie Katholische Grund- und Werkrealschule mit Sozialwissenschaftlichem Gymnasium 2018
Zeisigweg 1 | 88045 Friedrichshafen
Tel.: 07541 9216 0 | Fax.: 07541 9216 39 | mail@bodensee-schule.de
www.bodensee-schule-st-martin.de | www.sg-stmartin.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS V8i -2019