Unser Postkartenprojekt der Klasse 7a

Im Rahmen unserer VU-Einheit „Vom rechten wirtschaftlichen Handeln“ haben wir ein Projekt im Gange.

Als wir das Projekt starteten, sprachen wir darüber, ob wir Schokocrossies oder Postkarten herstellen und verkaufen wollen. Wir stimmten ab und entschieden uns für die Postkarten.

Als Erstes mussten wir uns passende Motive überlegen. Mit verschiedenen Mal-, Zeichen- und Drucktechniken gestalteten wir dann unsere Bilder mit Weihnachtsmotiven. Dann war die Frage, ob wir die Karten mit oder ohne Verpackung verkaufen wollen. Wir entschieden uns dagegen.

Eine kleine Gruppe aus unserer Klasse suchte verschiedene Druckangebote mit guter Qualität und einem günstigen Preis heraus. Sie verglichen die Preise und entschieden sich für eine Firma aus dem Internet, bei der wir die Karten bestellten.

Gemeinsam stimmten wir über den Verkaufspreis der Karten ab. Eine weitere Gruppe malte Plakate, um Werbung zu machen. Ein paar andere Schüler erkundigten sich nach Verkaufsmöglichkeiten. So hatten wir die Chance die Karten beim kleinen Weihnachtsmarkt vor dem Schreibwarengeschäft „Gut“ und auf unserem Schulfest zum Advent zu verkaufen.

In den nächsten Wochen bieten wir die Karten auch dienstags in der großen Pause, in der kleinen Hütte vor dem Technikhaus, zum Verkauf an.


Bild:Postkartenprojekt



Link zum Artikel: http://www.bodensee-schule-st-martin.de?Page_ID=4&Article_ID=824

Online gestellt von: Frau Evelyn Löscher

© Bodensee-Schule St. Martin Freie Katholische Grund- und Werkrealschule mit Sozialwissenschaftlichem Gymnasium 2020
Zeisigweg 1 | 88045 Friedrichshafen
Tel.: 07541 9216 0 | Fax.: 07541 9216 39 | mail@bodensee-schule.de
www.bodensee-schule-st-martin.de | www.sg-stmartin.de

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Mittwoch: 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS V8i -2019