Blick über den Tellerrand

FU 3b der Bodensee-Schule St. Martin auf der Spurensuche warum „seeking refuge“ („Zuflucht gesucht“)
Kindgemäß und beispielhaft erfahren warum Menschen fliehen, was Kinder kriegsbedingt erlebt haben, Gründe für die Flucht aus der Heimat, den Verlust von Freunden und Verwandten, die Strapazen und Ängste auf der Flucht, ein Ankommen in einem fremden Land, ein neuer Heimat. Die Ängste und Hoffnungen der Flüchtlinge.
In der Bibel finden wir viele Hinweise auf Migration und Flucht. Auswanderung bis hin zur individuellen und kollektiven Flucht aus Unterdrückung, Armutsabwanderung, Verschleppung und Krieg. Die damaligen Situationen ähneln den heutigen.
Denken wir beispielsweise an Abraham – aus wirtschaftlichen Gründen geflüchtet (Gen 12,10),
an Jakob, der vor seinen Brüdern flüchtet (Gen 27,41-43), Mose, ein politisch Verfolgter (Deu 2,11-15), Jesus Christus auch politisch verfolgt (Matth. 2,13-15) oder die ersten Christen religiös verfolgt und zerstreut.
Flüchtlinge können wir praktisch die Liebe Gottes weitergeben.
Die Kinder bastelten für die 50 refuges in ihrer schulischen Nachbarschaft ein Ostergeschenk (je eine Frühlingskerze, ein Licht der Hoffnung) und ergänzten das Geschenkpäckchen mit Schokolade.



Link zum Artikel: http://www.bodensee-schule-st-martin.de?Page_ID=5&Article_ID=94

© Bodensee-Schule St. Martin Freie Katholische Grund- und Werkrealschule mit Sozialwissenschaftlichem Gymnasium 2017
Zeisigweg 1 | 88045 Friedrichshafen
Tel.: 07541 9216 0 | Fax.: 07541 9216 39 | mail@bodensee-schule.de
www.bodensee-schule-st-martin.de | www.sg-stmartin.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8i