„Es war einmal vor langer, langer Zeit….“

Märchentag für 420 Grundschüler der Bodensee-Schule St. Martin

Märchen erörtern alltägliche Sorgen und Konflikte von Menschen. Für die Kinder ist es einfach sich mit den Helden des Märchens zu identifizieren und den Gegnern auseinanderzusetzen.

Bild:Märchentag für 420 Grundschüler der Bodensee-Schule St. MartinSie lieben und hassen, sind egoistisch und gutmütig, eifersüchtig, sozial und vieles mehr und was das Schöne ist, letztendlich siegt das Gute über das Böse. Ein Hoffnungsaspekt vielleicht für das eigene Leben.
Märchen in der Schule fesseln die Kinder und bieten Lösungen für Probleme für Ängste und Sehnsüchte, die bei kindlichen Nöten Vertrauen und Stärke fördern.

Mit einem „Märchenkoffer“, um das Märchen mit allen Sinnen zu entdecken, also nicht nur hören, sondern auch riechen, sehen und schmecken gestalteten die Pädagogen der Bodenseegrundschule den Märchentag. So erzeugten sie ein intensives Erzählerlebnis und es gelang ihnen die Kinder zu faszinieren.
Mit eigenen differenzierten Gestaltaufgaben endete der Märchentag.

Auszug aus einem Kindertext:
„…wenn du nach Hause kommst, findest du ein Kind. Dies adoptierst du und dein größter Wunsch ist erfüllt!“So geschah es, Lena rannte heim, umarmte und adoptierte das Kind. Und wenn sie nicht gestorben sind….

Bild:



Link zum Artikel: http://www.bodensee-schule-st-martin.de?Page_ID=5&Article_ID=97

© Bodensee-Schule St. Martin Freie Katholische Grund- und Werkrealschule mit Sozialwissenschaftlichem Gymnasium 2017
Zeisigweg 1 | 88045 Friedrichshafen
Tel.: 07541 9216 0 | Fax.: 07541 9216 39 | mail@bodensee-schule.de
www.bodensee-schule-st-martin.de | www.sg-stmartin.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8i