Werkrealschule >> Aktuelle Berichte

Bitte CODE eingeben:

b40ebb

Benutzernamen

Passwort

„Im Herzen des Sturms“

Die spannenden Abenteuer der Charlotte Doyle

Bild:Im Herzen des Sturms

Ein großes Projekt ging kurz vor Schuljahrsende über die Bühne des Kleinen Theaters der Bodensee-Schule St. Martin. Alle Schüler der 7. Klassen überzeugten das Publikum mit dem spannenden Seefahrer-Abenteuer-Musical „Im Herzen des Sturms“. Alle Schüler standen als Matrosen auf der Bühne und sangen im Chor, viele spielten in der Band oder sangen Solo.

Bild:Im Herzen des Sturms

Eine der Hauptrollen spielte aber auch das riesige voll bespielbare Segelschiff, auf dem sich alles abspielte.

Geschäftig ging es zu auf diesem Schiff mit Masten, Segeln und Seilen. Wo man hinschaute sah man Matrosen bei der Arbeit, angetrieben von ihrem Kapitän und seinen Offizieren. Da wurden Segel rauf und runter gelassen, das Deck geschrubbt, Seile aufgeschichtet und auf dem Klüverbaum balanciert. Dazu sang die Mannschaft alte und neue Seemannslieder, die das Geschehen ganz unterschiedlich deuteten und atmosphärisch gestalteten.

Bild:Im Herzen des Sturms

In eindrucksvollen Bildern wird die Geschichte der Charlotte Doyle erzählt, einem Mädchen, das alleine auf diesem Schiff ihrer Familie nach Amerika folgen soll. Dort gerät sie in die gefährliche Auseinandersetzung zwischen der Mannschaft und dem bösen Käptn Jaggery, an dem die Männer Rache nehmen wollen. Nach einer spannenden Stunde und einigen Toten geht für Charlotte doch noch alles gut aus. Sie wird zum neuen Kapitän der „Seahawk“ ernannt und singt mit der ganzen Mannschaft den Song „We are sailing“.

Bild:Im Herzen des Sturms

Ganz viel ist diesmal zusammengekommen, dass dieses Theaterprojekt gelingen konnte. Begonnen hat es mit dem Segeltörn der 7. Klassen auf Ijsselmeer während des Schulheims an der Nordsee. Dabei erlebten und erlernten die Schüler und Schülerinnen auf einem Segelschiff zu leben und zu arbeiten. Parallel dazu lasen sie das Buch „Salz im Haar“, das die Geschichte von Charlotte Doyle spannend erzählt. Spannend, abenteuerlich, ein Mädchen in der Hauptrolle und alles geschieht auf einem Schiff. Nebenbei lernten und sangen sie alte und neue Seemannslieder, die im Stück ihren Platz haben sollten. Mit diesem großen Erfahrungsschatz kehrte die Gruppe Anfang Juli in die Schule zurück und brachten ihn in die Theaterarbeit ein, die von den Theaterpädagoginnen Thekla Lanz und Ainhoa Guerrero geleitet wurde.

Bild:Im Herzen des Sturms

Parallel dazu übte die Band und die Solisten die Songs. Das riesige Schiff wurde von Eltern aufgebaut und mit allen nötigen Masten, Segeln und Tauen ausgestattet. Die drei Klassen teilten sich das Stück in drei Teile und probten ihre Szenen, die in zwei Hauptproben zusammengesetzt und dann in zwei tollen Aufführungen gipfelten. So entstand eine beeindruckende Inszenierung in einem wunderbaren Bühnenbild mit spannenden Szenen, eindrucksvollen Bildern, viel Musik und 80 Schülern!!!

Bild:Im Herzen des Sturms
Bild:Im Herzen des Sturms
Bild:Im Herzen des Sturms
© 2022, Bildungszentrum Bodensee-Schule St. Martin Freie Katholische Grund- und Werkrealschule und Freies Katholisches Berufliches Gymnasium
Zeisigweg 1 | 88045 Friedrichshafen
Tel.: +49 7541 9216 0 | Fax.: +49 7541 9216 39 | mail@bodensee-schule.de

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Mittwoch: 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr



design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS V8ix -2020