Werkrealschule >> Aktuelle Berichte

Bitte CODE eingeben:

b69bd1

Benutzernamen

Passwort

Besuch in der Kläranlage in Eriskirch

Bild:Kläranlage Eriskirch

Am 27.6.23 sind wir, die Klasse 7a, mit dem Zug nach Eriskirch gefahren, wo wir uns passend zum VU-Thema „Wasser“ die Kläranlage angesehen haben.

Bild:Kläranlage Eriskirch

Am Eingang wurden wir vom Abwassermeister und Chef der Kläranlage, Herrn Kiebler, begrüßt. Mit ihm zusammen sind wir zur ersten Reinigungsstation marschiert und es hat noch mehr gestunken, als wir alle es für möglich gehalten hätten.

Bild:Kläranlage Eriskirch

Herr Kiebler hat uns dann erzählt, was alles nicht ins Klo geworfen werden sollte: Hygieneartikel, Essensreste, Handys, Batterien und vor allem Feuchttücher stellen ein großes Problem dar. Nach und nach sind wir an verschiedenen Stationen auf dem Gelände vorbei gekommen. Da war z. B. ein Becken, in welchem Bakterien eingesetzt wurden, um das Wasser zu reinigen. Auch die Ozonanlage hat uns Herr Kiebler gezeigt.

Bild:Kläranlage Eriskirch

Wir konnten die ganze Anlage ein wenig später von unten sehen. Da war ein Wirrwarr an Gängen und unterirdischen Rohren, denen wir folgen mussten. Besonders beeindruckend war der große Faulturm, den wir in der Kelleranlage von unten sehen konnten. Zum Schluss ging es ins Mitarbeiterhaus. Dort war extra für uns ein Versuch aufgebaut worden und wir konnten sehen, wie das Wasser nach den jeweiligen Reinigungsvorgängen aussieht.

Am Ende der Abwasserreinigung ist das Wasser ganz klar und es wird in die Schussen und von dort in den See abgeleitet. Alles wird selbstverständlich elektronisch überwacht und von Zeit zu Zeit kommt auch das Landratsamt und überprüft die Wasserqualität, damit alles seine Richtigkeit hat. Die Männer, die hier arbeiten, schaffen täglich in der Früh bis ca. 15 Uhr. Danach hat immer jemand Rufbereitschaft und auch am Wochenende schaut einer aus dem Team nach dem Rechten. Da steckt also ganz schön viel Arbeit dahinter bis das von uns verschmutzte Wasser wieder sauber wird.

© 2024, Bildungszentrum Bodensee-Schule St. Martin Freie Katholische Grund- und Werkrealschule und Freies Katholisches Berufliches Gymnasium
Zeisigweg 1 | 88045 Friedrichshafen
Tel.: +49 7541 9216 0 | Fax.: +49 7541 9216 39 | mail@verwaltung.bz-bss.de

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Mittwoch: 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr



design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS V8ix -2020