Busregeln

Jeder nimmt Rücksicht auf den anderen.

Die Klassen 1-5 sitzen vorne
Die Klassen 6-10 sitzen hinten

Die Schultasche wird beim Ein- und Aussteigen in die Hand genommen.
Die Schultasche wird auf den Schoß genommen oder auf den Boden gestellt.

Die Sitzplätze müssen als erstes belegt werden.
Es darf nicht für andere besetzt werden.

Die Stehplätze befinden sich in im Kinderwagenbereich.
Erst dann dürfen die Gänge besetzt werden.

Der Buspate ist Ansprechpartner bei Problemen.

Aufgaben der Busfahrer

  1. Vor einfahrt in das Schulgelände die richtige Bus-Nummer deutlich sichtbar aufstellen.
  2. Rechtzeitig ankommen
  3. Im Schritttempo einfahren
  4. In der Haltespur nur links halten
  5. Die Türen erst beim Stillstand öffnen und vor allem abwarten, bis die Schüler in Reihen stehen.
  6. Nur vorne einsteigen lassen und die Fahrausweise kontrollieren.
  7. Schüler, die nicht an die Regeln am und im Bus halten, müssen der Schule gemeldet werden.
  8. Hierzu können Fahrausweis abgenommen und an die aufsichtsführenden Mitarbeiter weitergegeben werden.

Aufgaben der Schüler

  1. Langsam und in Ruhe zum Bus gehen.
  2. An der Bushaltestellen in Reihen hinter der weißen Markierungslinie aufstellen und vorne in den Bus einsteigen, wenn er stillsteht.
  3. Den gültigen Fahrausweis bereithalten und beim Einsteigen unaufgefordert vorzeigen.
  4. Im Bus sofort Platz nehmen und auf keinen Fall hin und her gehen oder rennen.
  5. Keine Plätze reservieren.



Link zum Artikel: http://www.bodensee-schule-st-martin.de?Page_ID=12&Article_ID=18

© Bodensee-Schule St. Martin Freie Katholische Grund- und Werkrealschule mit Sozialwissenschaftlichem Gymnasium 2017
Zeisigweg 1 | 88045 Friedrichshafen
Tel.: 07541 9216 0 | Fax.: 07541 9216 39 | mail@bodensee-schule.de
www.bodensee-schule-st-martin.de | www.sg-stmartin.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8i