Buchvorstellung von Silas Matthes

Bild:Silas MatthesAm Donnerstag, dem 27.10.2016 unternahm die Klasse 10a einen Ausflug in die Buchhandlung RavensBuch. Dort stellte Silas Matthes seinen Debütroman „Miese Opfer“ vor.

Er wurde 1992 in Hamburg geboren und studierte Kreatives Schreiben.Schon im jungen Alter von 18 Jahren fing er an, Texte zu verfassen. Mit 20 begann er seinen Debütroman „Miese Opfer“ zu schreiben. Drei Jahre dauerte es, das Buch zu beenden, einen passenden Verlag zu finden und es verkaufsreif zu machen.

Nach einer kurzen Vorstellung über sich selbst und das Buch, las er uns eine Stelle aus seinem Werk vor um uns einen kleinen Einblick ins Buch zu geben. Er stellte uns die beiden Hauptpersonen, die besten Freunde Fred und Leo vor, welche immer mehr von ihrem Mitschüler Sebastian gemobbt werden und erzählte uns dazu ein Beispiel.

Nach der Buchvorstellung machte er eine kurze Pause, damit wir Fragen stellen konnten. Wir fragten zum Beispiel, wie er auf das Thema Mobbing gekommen sei, ob er selbst schon einmal damit Erfahrungen gemacht habe und welche Stellen für ihn am schwierigsten zu schreiben waren? Dabei überraschte es uns, dass er selbst keine Erfahrungen mit Mobbing erleben musste. Schwierig erschienen ihm die Szenen beim Schreiben, die sehr brutal und quälend verliefen.

Nach den Fragen las er eine weitere Buchstelle mit schockierenden Beispielen über Mobbing vor. Am Ende gab es die Möglichkeit sein Buch zu kaufen und es von ihm signieren zu lassen.

Bild:Silas Matthes



Link zum Artikel: http://www.bodensee-schule-st-martin.de?Page_ID=4&Article_ID=194

© Bodensee-Schule St. Martin Freie Katholische Grund- und Werkrealschule mit Sozialwissenschaftlichem Gymnasium 2017
Zeisigweg 1 | 88045 Friedrichshafen
Tel.: 07541 9216 0 | Fax.: 07541 9216 39 | mail@bodensee-schule.de
www.bodensee-schule-st-martin.de | www.sg-stmartin.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8i