Löwen retten Leben

Siebtklässler der Bodensee-Schule trainieren den Ernstfall

Bild:Erste HilfeJährlich sterben in Deutschland durchschnittlich 100.000 Menschen an einem plötzlichen Herztod. Viele könnten noch leben, wenn Ersthelfer bis zum Eintreffen des Notarztes eine Herzdruckmassage durchgeführt hätten.


Bild:Erste HilfeVor diesem Hintergrund hat das Kultusministerium in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz und der Stiftung Deutsche Anästhesiologie die Initiative „Löwen retten Leben – In Baden-Württemberg macht Wiederbelebung Schule“gestartet.

Bild:Erste HilfeAuch wir wollen dazu beitragen, dass mehr Menschen zu Lebensretter werden. Mit Herrn Heimgärtner und Herrn Wachter als Rettungssänitäter beziehungsweise Feuerwehrmann verfügt die Schule bereits über Experten, die zum Ende des vergangenen Jahres in Ulm an einer Fortbildung des Kultusministeriums teilnahmen und die notwendige Ausrüstung gleich mit an die Schule brachten, sodass bereits im Schuljahr 2016/2017 alle Schülerinnen und Schüler der siebten Klassen die lebensrettende Herzdruckmassage trainieren konnten.

Bild:Erste HilfeNeben den „neuen“ siebten Klassen wiederholt sich auch für die, im nächsten Schuljahr, achten Klassen das Training bis zum zehnten Schuljahr, sodass unsere Lebensretter immer in der Übung bleiben!

Bild:Erste Hilfe



Link zum Artikel: http://www.bodensee-schule-st-martin.de?Page_ID=4&Article_ID=346

© Bodensee-Schule St. Martin Freie Katholische Grund- und Werkrealschule mit Sozialwissenschaftlichem Gymnasium 2017
Zeisigweg 1 | 88045 Friedrichshafen
Tel.: 07541 9216 0 | Fax.: 07541 9216 39 | mail@bodensee-schule.de
www.bodensee-schule-st-martin.de | www.sg-stmartin.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8i