Berufliches Gymnasium >> Aktuelle Berichte

Bitte CODE eingeben:

9d677d

Benutzernamen

Passwort

Workshop zur Biodiversität im Bodenseeraum und in Vorarlberg

Regenvariante Inatura

Eigentlich hätte es eine Exkursion ins Fohramoos am Bödele werden sollen ...

Bild:

... doch leider hörte der Dauerregen am Mittwoch einfach nicht auf, so ist der Biologiekurs - inklusive Wanderführer - recht spontan in der Inatura in Dornbirn gelandet.

Hier durften wir einen interessanten Workshop mit Biologe und Wanderführer Lukas Rinnhofer erleben. Anschaulich, spielerisch und vor allem sehr konkret brachte Lukas uns die Zusammenhänge zwischen der Artenvielfalt und den verschiedenen Lebensräumen näher.

Bild:

Wie lange fährt man mit dem Zug vom Bodensee Richtung Piz Buin? Wie viele Höhenmeter passiert man, welche Gesteine und welche Vegetationszonen findet man? Und warum trifft man hier in Vorarlberg auf relativ diverse Arten? Was ist eigentlich eine Flechte? Und warum gibt es in Vorarlberg "nur" 43 Fischarten (Tobi? .-)) und was ist denn eigentlich Natur? Was macht der Luchs in Süddeutschland - und wie funktioniert Spinnensex?
All diesen und vielen weiteren Fragen sind wir auf den Grund gegangen.

Bild:
Bild:
Bild:

Zeit für den Besuch in der Ausstellung war natürlich auch und so konnten wir sogar noch den neu eröffneten Teil "Wald und Wiese" bestaunen.

Bild:

Mit Regen (immer noch), ordentlicher Bahn-Verspätung (schon wieder) und mit einigen tollen Erkenntnissen im Gepäck, kehrten wir am Nachmittag nach Friedrichshafen zurück. Vielen Dank für den interessanten und sehr gelungenen Workshop-Tag.

© 2022, Bildungszentrum Bodensee-Schule St. Martin Freie Katholische Grund- und Werkrealschule und Freies Katholisches Berufliches Gymnasium
Zeisigweg 1 | 88045 Friedrichshafen
Tel.: +49 7541 9216 0 | Fax.: +49 7541 9216 39 | mail@bodensee-schule.de

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Mittwoch: 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr



design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS V8ix -2020