Berufliches Gymnasium >> Aktuelle Berichte

Bitte CODE eingeben:

ebaf32

Benutzernamen

Passwort

"Gekommen um zu bleiben" - Projekt "Unsterbliche Chemikalien am Beispiel PFAS"

Der Chemiekurs des BG St. Martin besucht das TZW in Karlsruhe. "Eintauchen in die Welt der Wasseranalytik".

Letzte Woche hatte der Chemiekurs des BG St. Martin die besondere Möglichkeit, das Technologiezentrum Wasser (TZW) in Karlsruhe zu besuchen.

Bild:

Dr. Frank Sacher und Kollegin Pia Gerstner stellten uns mit viel Engagement und Zeit das Institut vor, führten uns durch die Labore und gewährten somit Einblicke in die Welt der Forschung und Entwicklung zum Thema Wasserversorgung. Auch die Diskussion zu unserem aktuellen Projekt "Unsterbliche Chemikalien - PFAS" und die Besprechung der genommenen Proben und Messwerte haben uns vielfältige Erkenntnisse und neue Ideen gebracht. Vielen herzlichen Dank für die großartige Unterstützung an dieser Stelle!

Bild:
Bild:

Frau Gerstner erklärte uns ihren Wirkungsbereich, die chemische Analyse per Hochleistungsflüssigkeitschromatographie (HPLC).

Bild:

Probenvorbereitung für die Analyse per HPLC.

Bild:

TZW Karlsruhe
Wasserchemie - Chemische Analytik: Abteilungsleitung Dr. Sacher, Leitung Team-HPLC Pia Gerstner.

Das Projekt "Unsterbliche Chemikalien" läuft seit Sommer 2023 in Kooperation mit dem Schülerforschungszentrum (SFZ) in Friedrichshafen. Im SFZ haben interessierte Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, auch außerhalb des eigentlichen Fachunterrichts nach eigenem Interesse interdisziplinäre Projekte zu gestalten. Das Angebot des SFZ steht allen Schülerinnen und Schülern kostenlos zur Verfügung, siehe Programm Herbst 2023_24.

SFZ Friedrichshafen

Unser Projekt wird durch das Programm Mint@school der Vector-Stiftung gefördert. Wir sind dankbar für die Unterstützung der Stiftung, ohne diese Förderung wären die Analysen und Exkursionen in diesem Rahmen nicht möglich, herzlichen Dank!

Bild:

Exkursion nach Karlsruhe: Ein kurzer Ausflug in die Stadt war zum Glück auch noch drin.

Bild:

Probennahme am Bodensee, Juli 2023.

Bild:

Probennahme im Bachzulauf.

Bild:

Erste Analysen per Hand.

© 2024, Bildungszentrum Bodensee-Schule St. Martin Freie Katholische Grund- und Werkrealschule und Freies Katholisches Berufliches Gymnasium
Zeisigweg 1 | 88045 Friedrichshafen
Tel.: +49 7541 9216 0 | Fax.: +49 7541 9216 39 | mail@verwaltung.bz-bss.de

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Mittwoch: 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr



design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS V8ix -2020