Berufliches Gymnasium >> Aktuelle Berichte

Bitte CODE eingeben:

bb415e

Benutzernamen

Passwort

Schüler*Innen des Sozialmanagement - Kurses organisieren einen Flohmarkt für die Ukraine Hilfe

Die Schülerinnen und Schüler des Sozialmanagement-Kurses (J1 und J2) organisierten letzte Woche einen Flohmarkt an der Bodensee Schule, der zum vollen Erfolg wurde. Dank zahlreicher, attraktiver Spenden der ganzen Schulgemeinschaft, konnte ein Erlös von 600 Euro eingenommen werden, der an die Ukraine Hilfe des Deutschen Roten Kreuzes fließen wird. Die Schülerinnen und Schüler können stolz sein, dass sie dieses Projekt in Eigenregie umgesetzt haben. Ein herzliches DANKESCHÖN gilt allen Spenderinnen und Spendern und allen Helfenden. Das Interesse an dieser Aktion war außerordentlich hoch, das Orga-Team ist begeistert.

Bild:

Deutsches Rotes Kreuz - Ukraine Hilfe
Der Link zu Deiner Spendenmöglichkeit!

Bild:
Bild:

weitere Artikel ...

Ehemaliger Bodenseeschüler berichtet im WG über Unternehmensgründung

am 31.5.2022 folgte die 11. Klasse des Wirtschaftsgymnasiums dem VBL-Unterricht besonders interessiert. Stefan Seeberger, ein ehemaliger Bodenseeschüler, berichtete im VBL-Unterricht über seine Unternehmensgründung (Föhr Event Hangar RV GmbH), Geschäftsführertätigkeit und dessen Ausstieg nach ca. 20 Jahren. Die Klasse erhielt Informationen rund um Rechtsformen, Unternehmensgründung und Betriebsführung aus erster Hand. Herr Seeberger zeigte uns in eindrucksvoller Weise, dass das Lehrbuch zwar wichtige Grundlagen vermittelt, in der Praxis aber nochmal viel mehr Knowhow benötigt wird. Selbständigkeit bedeutet "selbst" und "ständig". Gerade in der Event-Branche ist der Anspruch an Verfügbarkeit und Arbeitseinsatz rund um die Uhr sehr hoch. Vor- und Nachteile von Selbständigkeit und des Angestelltenverhältnisses stellt der ehemalige Geschäftsführer unseren wirtschaftsinteressierten 11ern anschaulich dar. Am Ende der Veranstaltung blieb keine Frage der Schüler unbeantwortet.
Vielen Dank an Herrn Seeberger und an die Eindrücke aus der Praxis!

Kennenlernabend der neuen EingangsklässlerInnen für das Schuljahr 2022/2023

Nach einer längeren Corona-Pause fand gestern der traditionelle Kennenlernabend der neuen EingangsklässlerInnen wieder im kleinen Theater des Schulhauses statt. Mit

mehr...

Studien - und Berufsorientierung

Ein Informationsabend für SchülerInnen und Eltern

Ab der Klassenstufe 11 ist die Berufs- und Studienorientierung ein sehr wichtiges Element und richtet den Blick auf die Zeit

mehr...

Hat eine Covid-Erkrankung Einfluss auf unseren Geruchssinn?

Diesen und anderen Fragen ging der Chemiekurs der J1 im Selbstversuch nach. Lehrpersonen selbstverständlich eingeschlossen.

mehr...

Sozialpraktikum 2022

Während den Abiturprüfungen war das Schulhaus ungewöhnlich ruhig. Warum so ruhig?
Die SchülerInnen der Eingangsklassen und der Jahrgangsstufe 1 absolvierten Anfang Mai ein Sozialpraktikum. Eine Woche lang schnupperten sie in unterschiedliche Berufszweige (vornehmlich in sozialen Berufen) rein und konnten Erfahrungen in der Praxis sammeln, wobei sie von den KollegInnen der Fachschaft Pädagogik/Psychologie betreut wurden. Anbei findet ihr den Praktikumsbericht von Marina.

mehr...

Der Kurs "Sondergebiete Ernährungswissenschaften" besucht den Biohof Hutt

Letzte Woche hat der Kurs "Sondergebiet der Ernährungswissenschaften" die Möglichkeit, den Bio-Betrieb Hutt kennenzulernen.

mehr...

INATURA - Eine Exkursion der Abiturient*Innen nach Dornbirn.

Natur, Mensch und Technik erleben.

Am Dienstag ging es los. Die Exkursion der Abiturient*Innen startete am Bahnhof Friedrichshafen und führte ins Inatura in Dornbirn.

mehr...

Stoffwechsel im (Gummibärchen) Modell

Die J1 durfte sich während des Biologieunterrichts neulich im Modelllegen probieren. Die Prozesse der Zellatmung mit Gummibärchen nachzulegen könnte dem

mehr...

Exkursion ins Schülerlabor der Neurobiologie in Tübingen

Nach einer sehr langen Bahnfahrt ... auf den Spuren der Neurowissenschaften

Im März besuchte der Biologiekurs der J1 das Schülerlabor Neurowissenschaften in Tübingen. Das Labor unter der Leitung von Prof. Uwe

mehr...

Stand des gymnasialen Erweiterungsbaus

mehr...

Vorbereitungskurse fürs Abi

mehr...

Wir ziehen in den FRIEDEN

Große Friedenskundgebung der Häfler Schulen auf dem Adenauer Platz

Am Donnerstag dem 17.3.2022 fand auf dem Adenauer Platz in Friedrichshafen eine große Friedenskundgebung der Häfler Schulen unter dem Motto

mehr...

Ausflug zum Technorama Winterthur

Ein gentischer Fingerabdruck - Der Biologiekurs der J2 ist dem Täter auf der Spur

mehr...

Zukunftsfähiges Essen

Die Dimensionen der Nachhaltigkeit in der Ernährung
J1/J2 Sondergebiete der Ernährungswissenschaften 2021/22

mehr...

Kampfsport im Sportunterricht

Karate Dojo Fischbach besucht die Eingangsklasse

In der Sportstunde der 11er des Beruflichen Gymnasium St. Martin Bodensee Schule ging es am 9.3. um Selbstverteidigung. Auf Anregung einer Schülerin kam ihr Trainer vom Karate Dojo Fischbach e.V. und gestaltete eine Sportstunde mit außergewöhnlichem Thema.
Schnell wurde den Schülern klar, dass der erste Schritt einer Selbstverteidigung das Irritieren des Gegners ist. Ohne schnelle und gezielte Gegenwehr war es scheinbar unmöglich, sich aus Umklammerungen oder ähnlichen zu befreien. Anfangs war es sichtbar ungewohnt, den Täter oder das Opfer zu mimen. Aber dann lief es immer besser und die Schüler wurden mutiger. Begeistert von dem Einstieg und schaut sicherlich der ein oder andere beim Karate Anfängertraining vorbei, das im Karate Dojo Fischbach Verein gerade wieder los geht. Denn eines hat unser Gast uns ganz am Anfang der Stunde verraten: Selbstverteidigung muss man kontinuierlich üben, um es im Ernstfall anwenden zu können.

mehr...

Vocatium Bodensee 2022

Am Montag fand im BG St Martin die Informationsveranstaltung zur diesjährigen Vocatium Bodensee statt.

mehr...

Emotionen und Gefühle

Ein Projekt im Pädagogik/Psychologieunterricht der Eingangsklasse

SG SchülerInnen der Eingangsklasse haben im Fach Pädagogik/Psychologie Filme und Zeichnungen zum Thema Emotionen und Gefühle gestaltet. Hier stellen wir

mehr...

Es war einmal ...

Medienwagen war gestern

Kennt ihr sie noch, diese alten Medienwagen? Viele Jahre wurden sie über Teppiche gerollt und schnaufend durch Flure geschoben, auch

mehr...

DNA im Modell

Oder warum wir unsere Modelle zum Fressen gern haben

Seht selbst ... Impressionen aus dem Biologieunterricht der Eingangsklasse.

mehr...

 
    1  |  2  |  3  |  4 
© 2022, Bildungszentrum Bodensee-Schule St. Martin Freie Katholische Grund- und Werkrealschule und Freies Katholisches Berufliches Gymnasium
Zeisigweg 1 | 88045 Friedrichshafen
Tel.: +49 7541 9216 0 | Fax.: +49 7541 9216 39 | mail@bodensee-schule.de

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Mittwoch: 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr



design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS V8ix -2020