Werkrealschule >> Aktuelle Berichte

Bitte CODE eingeben:

ec1a95

Benutzernamen

Passwort

Die Klasse 9a im Deutschen Museum München

Bild:Ausflug ins Deutsche Museum

Dieser Ausflug entstand im Zuge der Jahresarbeit von Vinzenz Raßmann, welcher einen Ausflug für seine eigene Klasse plante und sich dabei näher mit der Thematik des Tourismus auseinandersetzte.

Bild:Ausflug ins Deutsche Museum

Wir hatten einen spannenden Tag im deutschen Museum. Los ging es schon 08:15 Uhr. Da brachen wir nämlich in Richtung München auf.

2 Stunden und ein Vesper später waren wir im Deutschen Museum, wo es direkt weiter mit einem DNA-Workshop los ging. Dort lernten wir, wie man die DNA aus einer Tomate isoliert. Um das zu tun, mussten wir erst einmal wissen, mit was für Materialien und Chemikalien wir arbeiten sollten. So erklärten uns die zwei Studenten, die den DNA-Workshop leiteten, was zum Beispiel eine Pipette ist und wie man sie im Labor verwendet.

Dann haben wir eine Tomate zerkleinert, anschließend Chemikalien dazu gegeben und danach haben wir die DNA mit einer Pipette herausgefiltert und in ein kleines Plastikgefäß gefüllt. Dazu haben wir auch noch sehr spannende Sachen über Zellen gelernt, die uns in den kommenden Schulstunden sehr geholfen haben.

Danach hatten wir noch Zeit, um uns frei im Museum zu bewegen. Zudem mussten wir noch eine knifflige Schnitzeljagd machen, die Vinzenz inklusive Gewinnerpreis für uns vorbereitet hatte.

Bild:Ausflug ins Deutsche Museum

Dieser Ausflug schweißte die Klasse neu zusammen und zu dem ganzen Wissen hatten wir auch noch sehr viel Spaß und so Mancher von uns konnte noch auf der Dachterrasse einen schönen Sonnenuntergang im Museum mitten in München genießen und den Ausflugstag entspannt ausklingen lassen, bevor es wieder in den Reisebus ging.

Die Rückfahrt verbrachten aber einige im Traumland : )

© 2024, Bildungszentrum Bodensee-Schule St. Martin Freie Katholische Grund- und Werkrealschule und Freies Katholisches Berufliches Gymnasium
Zeisigweg 1 | 88045 Friedrichshafen
Tel.: +49 7541 9216 0 | Fax.: +49 7541 9216 39 | mail@verwaltung.bz-bss.de

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Mittwoch: 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr



design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS V8ix -2020