Werkrealschule >> Aktuelle Berichte

Bitte CODE eingeben:

6b36ad

Benutzernamen

Passwort

Hallenmasters 2023

Nach einer Pause von drei Jahren kehrten die Hallenmasters zurück in die Sporthalle der Bodenseeschule St. Martin. Über einen Zeitraum von drei Wochen traten Mannschaften aus fast allen Klassenstufen gegeneinander an, von der vierten bis zur 12. Stufe. Die Mannschaften wurden in vier Gruppen eingeteilt: Viertklässler, 5. und 6. Klasse, 7. bis 9. Klasse und 10. bis 12. Klasse.
In Vor- und Hauptrunden konnten sich die Mannschaften messen und lieferten immer intensive und spannende Spiele, die auch von den ZuschauerInnen begeistert verfolgt wurden. Eine volle Halle spricht für sich. Der Höhepunkt des Turniers fand am Donnerstag und Freitag statt, als die Finalspiele jeder Gruppe ausgetragen wurden.

Die ersten drei Plätze jeder Gruppe werden nachfolgend aufgelistet:

Klasse 4 (leider keine Bilder vorhanden)
1. Platz: fu4b/8b
2. Platz: fu2b/3b
3. Platz: fu5b/6b

Bild:Hallenmasters

Klasse 5/6
1. Platz: 5a1

Bild:Hallenmasters

2. Platz: 5b

Bild:Hallenmasters

3. Platz: 5c

Bild:Hallenmasters

Klasse 7/8/9
1. Platz: 9c1

Bild:Hallenmasters

2. Platz: 9b1

Bild:Hallenmasters

3. Platz: 7c

Bild:Hallenmasters

Klasse 10/11/12
1. Platz: 12c1

Bild:Hallenmasters

2. Platz: 10a

Bild:Hallenmasters

3. Platz: 10c

Ein besonderer Dank geht an die beiden Schiedsrichter Tom (7c) und Lionel (8a), die an jedem Spieltag einen hervorragenden Job geleistet haben sowie an alle beim Schiedsgericht beteiligten HelferInnen!
Insgesamt waren die Hallenmasters ein voller Erfolg. Wir freuen uns bereits auf das nächste Jahr.

© 2024, Bildungszentrum Bodensee-Schule St. Martin Freie Katholische Grund- und Werkrealschule und Freies Katholisches Berufliches Gymnasium
Zeisigweg 1 | 88045 Friedrichshafen
Tel.: +49 7541 9216 0 | Fax.: +49 7541 9216 39 | mail@verwaltung.bz-bss.de

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Mittwoch: 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr



design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS V8ix -2020