Home >> Wichtige Mitteilungen

Bitte CODE eingeben:

cb737b

Benutzernamen

Passwort

Erweiterung des Beruflichen Gymnasium St. Martin um ein Berufliches Gymnasium der wirtschaftswissenschaftlichen Richtung mit dem Profil Wirtschaft

Pressemitteilung

Geschäftsführung und Schulleitung des Beruflichen Gymnasiums St. Martin freuen sich sehr darüber bekannt geben zu dürfen, dass das bestehende Sozialwissenschaftliche Gymnasium St. Martin mit dem Profil Soziales zum Schuljahr 2021/22 um ein Wirtschaftswissenschaftliches Gymnasium mit dem Profil Wirtschaft erweitert werden wird. Die entsprechende Genehmigung des Regierungspräsidium Tübingen zur Erweiterung des Bildungsangebotes des Bildungszentrums Bodensee-Schule St. Martin ist bereits eingetroffen. Die Bewerbung um Schulplätze im einzügig geführten Wirtschaftswissenschaftlichen Gymnasium St. Martin ist ab sofort möglich.

Das Berufliche Gymnasium St. Martin wurde zum Schuljahr 2014/15 als Gemeinschaftsprojekt der Bodensee-Schule St. Martin, der Sießener Schulen um die Jungen- und Mädchenrealschule St. Elisabeth sowie der Stiftung Liebenau gegründet. Zielsetzung ist es die erfolgreichen Schulkonzeptionen fortzuführen und den Schülerinnen und Schülern eine alternative Anschlussmöglichkeit in Richtung Abitur zu geben. Das Konzept des bestehenden Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums hat sich hierbei als äußerst erfolgreich erwiesen und soll basierend auf dem Leitgedanken „Den Menschen in die Mitte des Arbeitens zu nehmen“ entsprechend im Wirtschaftswissenschaftlichen Gymnasium fortgeführt werden. Mit dem Angebot eines wirtschaftswissenschaftlichen Anschlusses soll das Bildungsangebot des Bildungszentrums Bodensee-Schule St. Martin sowie der Jungen- und Mädchenrealschule St. Elisabeth eine Abrundung erfahren.

„Gerade in Krisenzeiten rücken Fragen der Volks- und Betriebswirtschaft in den Fokus der Öffentlichkeit. Der Begriff des Menschen als homo oeconomicus sowie ethische Fragen wirtschaftlichen Handelns spielen eine besondere Rolle. Gerade deshalb ist die Erweiterung des bestehenden Bildungsangebots um ein Wirtschaftswissenschaftliches Gymnasium, das auf einem christlichen Menschenbild aufbaut, ein wichtiges Zeichen in der gegenwärtigen Situation“ erläutert Schulleiter Hermann Schlenker die Beweggründe zur Schulerweiterung.

Standort des Wirtschaftswissenschaftlichen Gymnasiums St. Martin ist das Bildungszentrum Bodensee-Schule St. Martin im Zeisigweg in Friedrichshafen. Ein entsprechender Erweiterungsbau befindet sich bereits in Planung. Interessenten können weitere Informationen und Anmeldeformulare über das Sekretariat des Bildungszentrums Bodensee-Schule St. Martin (mail@bodensee-schule.de) beziehen.

© 2020, Bildungszentrum Bodensee-Schule St. Martin Freie Katholische Grund- und Werkrealschule und Freies Katholisches Berufliches Gymnasium
Zeisigweg 1 | 88045 Friedrichshafen
Tel.: +49 7541 9216 0 | Fax.: +49 7541 9216 39 | mail@bodensee-schule.de

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Mittwoch: 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr



design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS V8ix -2020